Kunst Soziologie Video

Philip Roth – ein großer Amerikaner

By on November 11, 2018

Philip Milton Roth – geboren am 19. März 1933 in Newark, New Jersey; gestorben am 22. Mai 2018 in New York war ein amerikanischer Schriftsteller.

Seine Romane, Erzählungen und Essays wurden vielfach ausgezeichnet und brachten ihm den Ruf eines bedeutenden Romanciers der Gegenwart ein, der in der Öffentlichkeit viele Jahre als Kandidat für den Nobelpreis für Literatur gehandelt wurde – leider hat er diesen Preis nie erhalten – obwohl er ihn mehr als verdient hat.

Aktuell lese ich von Roth die amerikanische Trilogie:

1997: American Pastoral
(Amerikanisches Idyll, dt. von Werner Schmitz, Hanser, München 1998, ISBN 3-446-19501-7)

Diesen Roman habe ich durch – ein Meisterwerk – unfassbar nahe und ungeschminkt schildert dieser Roman, wie das Glück des Schweden zerbricht – langsam abers stetig … https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanisches_Idyll

1998: I Married a Communist
(Mein Mann, der Kommunist, dt. von Werner Schmitz, Hanser, München 1998, ISBN 3-446-19785-0)

2000: The Human Stain
(Der menschliche Makel, dt. von Dirk van Gunsteren, Hanser, München 2002, ISBN 3-446-20058-4)

What Is the Role and Future of Literature?
https://www.sam-network.org/video/what-is-the-role-and-future-of-literature

Roth ist für mich einer der großen Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts – wer mit diesem Literaten noch nie zu tun hatte, erlebt hier eine wahre Entdeckung der Intelligenz.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

MICHAEL MANGER
Mangonia, HE

Hello my name is Michael and this is my Journey! I use this blog theme to tell people my story. Through all the places and things I see around the world, there isn't a best way to share my experience! Follow my updates and discover with me the essence of American way of life!

Finden
Periscope
Instagram
  • Instagram-Bild
  • Instagram-Bild
  • Instagram-Bild
  • Instagram-Bild
  • Instagram-Bild
  • Instagram-Bild

Follow Me!

Snapchat
Tweets